HTML-Version

Sehr geehrte(r) Frau/Herr ,

die erweiterte Integration von Ansys Motion in die Workbench ermöglicht Ihnen jetzt die unmittelbare Anwendung von Mehrkörpersimulationen. Durch die Toolkits Links und DriveTrain ist die präzise Abbildung von Getrieben und Kettenantrieben möglich.

Die wesentlichen Informationen rund um Ansys Motion erfahren Sie bei uns im Webinar, alle Details im Live-Online Seminar. Wir laden Sie ein!

Freundliche Grüße

Ihr Team von CADFEM
Certified Ansys Elite Channel Partner



Wie Sie komplexe bewegte Strukturen in ANSYS simulieren und optimieren

Webinar: Mehrkörpersimulation mit Ansys

Bei der Entwicklung oder Verbesserung komplexer Systeme, wie z.B. Werkzeugmaschinen, Getriebe, oder ganzer Antriebsstränge, treten häufig Fragestellungen hinsichtlich der Lauffähigkeit des Systems, der vorliegenden Belastungen sowie daraus resultierender Eigenschaften wie Laufruhe oder Haltbarkeit auf. Solche Aufgabenstellungen werden typischerweise mit Mehrkörpersimulationen (MKS) gelöst. Mit ANSYS Motion steht dem Anwender eine neue High-End MKS-Lösung innerhalb der ANSYS Programmfamilie zur Verfügung.


Integration in die Ansys Workbench -  umfangreiche Toolkits Neuerungen

Toolkit DriveTrain
Im Toolkit DriveTrain werden Wälzlager, Gleitlager, Außenradsatz, Innenradsatz, Welle (nur Träger), Gehäuse, Baugruppe und Fahrszenario unterstützt.
Toolkit Links
Im Toolkit Links werden Pfad, Segment, Assembler und Konnektor unterstützt.

Ansys Motion jetzt bis zu 4 Wochen testen...


Seminar  //  25.-27. November 2020  //  Online

Schneller, weiter, leiser – effiziente Simulation komplexer Bewegungsabläufe

Für den Aufbau umfangreichen Knowhows empfehlen wir Ihnen das 3-Tages-Seminar. Sie werden in die Lage versetzt, MKS-Modelle zur Simulation komplexer Bewegungsabläufe aufzubauen, zu lösen und richtig zu interpretieren. Dabei verlassen Sie die Grundannahme der starren Körper und lernen, flexible und damit schwingungsfähige Körper zu berücksichtigen. So berechnen Sie in kürzester Zeit auftretende Lagerlasten und benötigte Antriebsmomente, decken konstruktive Defizite sowie kinematische Zwängungen auf.


Weitere Infos zu Ansys Motion


Twitter Facebook Xing LinkedIn
Abonnement Info
Sie haben sich mit "unknown@noemail.com" am in unseren Newsletter eingetragen.
Wenn Sie den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf: Newsletter abmelden
Sie finden, den CADFEM Newsletter sollten auch andere lesen? Newsletter weiterempfehlen

Impressum

CADFEM GmbH, Marktplatz 2, 85567 Grafing b. München, Deutschland
T +49 (0)8092-7005-0 | F +49 (0)8092-7005-77 | info@cadfem.de
HRB München Nr. 75979, USt-IdNr.: DE 131171831
Impressum - Datenschutz

Geschäftsführer
Dr.-Ing. Christoph Müller | Dr.-Ing. Jürgen Vogt | Erke Wang