HTML-Version

Sehr geehrte(r) Frau/Herr ,

die industrielle Praxis fordert eine kosteneffiziente Produktion und Handhabung kleinteiliger Lebensmittel bei gleichbleibend hoher Qualität. Hohe Betriebsmengen und kurze Taktungszeiten können jedoch die Produktqualität nachteilig beeinflussen.

Durch Simulation erhalten Sie die Möglichkeit, tiefer in Ihre Prozesse hineinzublicken, um Schwachstellen in Prozessketten zu identifizieren. Hierdurch können Produktionslinien schon vor der Herstellung optimiert werden, wodurch sich kostspielige Anpassungen vermeiden lassen. Durch Simulation kann außerdem schnell auf geänderte Produkte oder Betriebsparametern reagiert werden.

Wie Sie per Simulation Misch-, Trenn-, Beschichtungs- oder Abfüllprozesse analysieren und verbessern, sehen Sie in diesem Webinar an typischen Beispielen aus dem Food-Bereich.

In einer Case Study mit BOSCH wird die Verbesserung der Verpackungsleistung bei Schokobonbons mit Rocky DEM bestätigt.

Ihr CADFEM Team
Certified Ansys Elite Channel Partner


Webinar  //  4. Dezember  //  10 Uhr

Partikelsimulation in der Lebensmittelindustrie

Mit Rocky lassen sich typische Prozesse aus der Lebensmittelindustrie mit einer großen Menge an detailgetreuen Partikeln darstellen. Dabei lassen sich Größen wie die Antriebsleistung oder die Belastungszustände der Produkte zeitlich aufgelöst auswerten und darstellen.

Im Rahmen dieses Webinars werden wir Sie umfassend über die Einsatzmöglichkeiten von Partikelsimulationen beraten.
Fokus legen wir auf die Vorstellung einer Vielzahl von praktischen Anwendungsbeispielen. Unter anderem präsentieren wir den Transport, die Würzung und die Verpackung von Chips, wie sie bei PepsiCo simuliert wurden.


Case Study

BOSCH confirms the effectiveness of Rocky for a vertical filling machine

Packaging performance improvements thanks to ROCKY DEM and OptiSLang demonstrated using bite-size chocolate candy

The Chalange: Improve the predictability of the package filling process, and find a generalized approach for parameter identification.
Rocky´s role: The use of the python programming interface for automated post-processing, integrated in ROCKY, allowed the integration with optiSLang in a robust fashion.
Results: Bosch obtained accurate models for the simulating the vertical filling of granular foods.  


Twitter Facebook Xing LinkedIn
Abonnement Info
Sie haben sich mit "unknown@noemail.com" am in unseren Newsletter eingetragen.
Wenn Sie den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf: Newsletter abmelden
Sie finden, den CADFEM Newsletter sollten auch andere lesen? Newsletter weiterempfehlen

Impressum

CADFEM GmbH, Marktplatz 2, 85567 Grafing b. München, Deutschland
T +49 (0)8092-7005-0 | F +49 (0)8092-7005-77 | info@cadfem.de
HRB München Nr. 75979, USt-IdNr.: DE 131171831
Impressum - Datenschutz

Geschäftsführer
Dr.-Ing. Christoph Müller | Dr.-Ing. Jürgen Vogt | Erke Wang